zirbe

Zirbe – die Harmonie

Die außergewöhnlichen Kräfte der Zirbe werden schon seit Jahrhunderten geschätzt und genutzt. In hochalpinen Lagen schützte die „Königin der Alpen“ schon immer vor Gefahren. Unsere Vorfahren wussten aber um die beruhigende Wirkung der Zirbe. Hitzige Debatten wurden in heimeligen Zirbenstuben ausgetragen und Kinder, die in Wiegen aus Zirbenholz lagen, hatten einen besonders ruhigen Schlaf. In einer Studie durch das Grazer Forschungsinstitut Joanneum Research wurde sogar wissenschaftlich bestätigt, dass die Schlafqualität in einem Zirbenbett deutlich besser ist: die größere Nachterholung, die auch noch am Tag nachwirkt, geht mit einer reduzierten, der Atmung angepassten Herzfrequenz einher. Pro Tag können 3500 Herzschläge eingespart werden, was in etwa einer Stunde weniger „Herzarbeit“ entspricht!

In geschnitzten Zirbentruhen wurden früher auch wertvolle Kleidungsstücke aufbewahrt – Untersuchungen bestätigen heute die antibakterielle und schädlingshemmende Wirkung der Zirbe. Für unsere Seifen verwenden wir reines Tiroler Bio-Zirbenöl, das reinigend und klärend wirkt und bei Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit und geistiger Erschöpfung helfen soll.

 

 

 
space